Kontakt
Ernst Wiegmann Elektro GmbH
Lange Straße 17
49356 Diepholz
Homepage:www.elektro-wiegmann.de
Telefon:05441 59900
Fax:05441 599022

Schneider Electric gewinnt mit zwei Produkten den German Design Award 2022

Smarte Raumfunktionen komfortabel und hygienisch über KNX Tastsensor Pro T steuern

Ein Produkt dieses Herstellers
Ein Produkt dieses Herstellers

Platzsparend und elegant: DAB+ Unterputzradio mit Bluetooth für moderne Wohn- und Arbeitsräume

Der Tech-Konzern Schneider Electric hat gleich mit zwei Produkten den German Design Award 2022 in der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements“ gewonnen. Sowohl das DAB+ Unterputzradio mit Bluetooth als auch der KNX Tastsensor Pro T überzeugten die Jury. Ausschlaggebend war neben ansprechender, individueller Optik auch die intuitive Bedienung. Beide Produkte lassen sich durch die Schalterdesigns von Merten by Schneider Electric dank einer großen Auswahl an Farben, Materialien und Kombinationsmöglichkeiten optimal in jedes Ambiente einfügen. Gleichzeitig entsprechen sie dem von Schneider Electric konsequent verfolgten Leitmotiv für die Produkt- und Lösungsentwicklung: Mithilfe smarter Produkte, eine stilvolle, komfortable und energieeffiziente Raumgestaltung ermöglichen, die den Alltag der Nutzer erleichtert.

DAB+ Unterputzradio mit Bluetooth von Merten by Schneider Electric sorgt für den richtigen Sound

Das prämierte DAB+ (Digital Audio Broadcasting) Radio punktet neben seinem formschönen Design durch platzsparende Unterputzinstallation ohne Kabel und Antennen. Die Umsetzung der Raummodernisierung ist dabei ganz einfach, denn es ist möglich eine Zweifachsteckdose mit 230V-Anschluss in ein vielseitiges Radio umzubauen. Ausgestattet mit der Bluetooth-Funktion ermöglicht es neben dem Zugang zu analogen und digitalen Radiosendern auch personalisierten Hörgenuss. Von dem mobilen Endgerät kann dadurch die eigene Musik ganz ohne Kabel über das Radio abgespielt werden. Weitere Kernelemente des Produkts auf einen Blick:

  • Intuitive Bedienung über berührungssensibles Touch-Display
  • Zusätzliche Features wie: Wecker, Snooze-Funktion, Sleeptimer, Sender-Favoritenliste
  • Skalierbar durch den Einsatz weiterer Unterputzlautsprecher

Der KNX Tastensensor Pro T vereint elegante Steuerung mit Energieeinsparungen

Neben dem DAB+ Unterputzradio erhält auch der KNX Tastsensor Pro T von Schneider Electric die Auszeichnung „Winner“ des German Design Awards. Mittels intuitiver kontaktloser Gestensteuerung ist es für Kunden möglich, Jalousien und Beleuchtung hygienisch und bequem im vernetzten Haus zu bedienen. Ebenfalls vorteilhaft sind die Platzersparnisse dank integrierter Temperaturfühler. Zur Nutzung der Komplettlösung, zusammen mit den SpaceLogic KNX Ventilantriebsaktoren für die Regelung von beispielsweise Heizkörpern, muss kein zusätzlicher Sensor an der Wand verbaut werden. Das System zur automatisierten Steuerung der Raumtemperatur sorgt insgesamt für ein optimales und zugleich energieeffizientes Wohnen und Arbeiten. „Bei Schneider Electric stehen die Kundenansprüche im Fokus unserer Produktentwicklung. Nicht zuletzt geht es dabei auch um Nachhaltigkeit. Mithilfe innovativer Lösungen, die Komfort und Energieeffizienz verbinden, integrieren wir diese in den Alltag unserer Kunden.“, betont Gerold Göldner, Leiter Produktmanagement Connected Living Devices bei Schneider Electric.

Ein weiteres ausgewähltes Produkt dieses Herstellers
Ein weiteres Produkt dieses Herstellers
Ein weiteres ausgewähltes Produkt dieses Herstellers

Schneider Electric erhält den angesehenen Premiumpreis des Rates für Formgebung

Neben dem DAB+ Unterputzradio erhält auch der KNX Tastsensor Pro T von Schneider Electric die Auszeichnung „Winner“ des German Design Awards. Mittels intuitiver kontaktloser Gestensteuerung ist es für Kunden möglich, Jalousien und Beleuchtung hygienisch und bequem im vernetzten Haus zu bedienen. Ebenfalls vorteilhaft sind die Platzersparnisse dank integrierter Temperaturfühler. Zur Nutzung der Komplettlösung, zusammen mit den SpaceLogic KNX Ventilantriebsaktoren für die Regelung von beispielsweise Heizkörpern, muss kein zusätzlicher Sensor an der Wand verbaut werden. Das System zur automatisierten Steuerung der Raumtemperatur sorgt insgesamt für ein optimales und zugleich energieeffizientes Wohnen und Arbeiten. „Bei Schneider Electric stehen die Kundenansprüche im Fokus unserer Produktentwicklung. Nicht zuletzt geht es dabei auch um Nachhaltigkeit. Mithilfe innovativer Lösungen, die Komfort und Energieeffizienz verbinden, integrieren wir diese in den Alltag unserer Kunden.“, betont Gerold Göldner, Leiter Produktmanagement Connected Living Devices bei Schneider Electric.

Der German Design Award ist der Premiumpreis des Rates für Formgebung. Seit 2012 identifiziert er maßgebliche Gestaltungstrends, präsentiert sie einer breiten Öffentlichkeit und zeichnet sie aus. So werden jährlich herausragende Einreichungen in den Kategorien Produktdesign, Kommunikationsdesign und Architektur gekürt.

Im zehnjährigen Jubiläumsjahr steht der Award, im Geiste der wegweisenden Designtheoretiker Horst Rittel und Melvin Webber, unter dem Motto „Wie Designer denken“. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den vielfältigen Weisen, auf die Designerinnen und Designer Antworten auf immer komplexere Themen finden – von neuen digitalen Technologien bis hin zu klimaneutraler Produktion.

Kategorien für ein breites Designspektrum

Der German Design Award ist in die Segmente „Excellent Product Design“, „Excellent Communications Design“ und „Excellent Architecture“ gegliedert. Diese sollen alle Bereiche des täglichen Lebens abdecken. In jeder dieser Award-Kategorien werden die Auszeichnungen „Gold“, „Winner“ und „Special Mention“ vergeben. Beide Produkte von Schneider Electric wurden als „Winner“ in dem Segment „Excellent Product Design“ von der Fachjury prämiert.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG